Die Vehicle Listing Ads (VLA) von Google kommen!

In den letzten Tagen war ich in Verona auf den Automotive Dealer Days, wo ich die Gelegenheit hatte, über TikTok und wie wir bei Ligier Store Doesburg Stadtautos verkaufen, zu präsentieren. Es ist eine schöne Geschichte, wenn ich das selbst sagen darf, und das Feedback war hervorragend! Es hat Spaß gemacht. Aber natürlich gibt es noch mehr zu sehen, mit vielen Präsentationen über, natürlich, KI, und das Agenturmodell mit vielen niederländischen (gescheiterten) Beispielen. Wie war das noch mal? Schneller Start, schnelles Scheitern… so etwas?

 

Auch Google war, wie erwartet, anwesend, aber Google ist eigentlich nie wirklich präsent. Ein Unternehmen, das viel, wirklich viel Geld in der Automobilindustrie verdient, aber selten oder nie etwas zurückgibt an das Automobilgeschäft, indem es bei verschiedenen Konferenzen und Meetings hilft. Sie sponsorn nie, treten nie als Redner mit substantiellen Inhalten auf, und wenn sie sprechen, ist es das einzige Unternehmen mit Meta, das zu 100% pitcht. In Verona ist das nicht anders, da sie es immer ihren Marketingagenturen überlassen, ihr Marketing zu betreiben.

Als Händler, auch bei Ligier Store Doesburg, können wir Google jedoch nicht ignorieren. Es funktioniert, es hat eine positive ROI für uns, genau wie unsere anderen Marketinginvestitionen wie die Portale. Allerdings erhalten wir im kommenden Jahr auch in den Niederlanden eine neue Funktion, und das sind die Vehicle Listing Ads. Ich kann sagen, es ist ein direkter Konkurrent von Gaspedaal.nl. Im Wesentlichen können Sie in einem Google-Suchergebnis Ihr Inventar, das zur spezifischen Suchanfrage passt, neben oder über den organischen Suchergebnissen anzeigen lassen, und sogar über den normalen Google-Anzeigen.

 

Anfragen in den USA, wo sie dies schon lange haben, haben gezeigt, dass VLAs eine neue Werbemethode sind, die direkt zu mehr Traffic auf die VPD-Seite des Händlers führt, und Sie müssen wissen, dass Ihre VDP-Seite daher oft besser sein muss als sie jetzt ist, weil die VDP-Seite auch Ihre Landingpage ist! Der CPL in den USA ist anders, höher, aber die Händler, mit denen ich kürzlich in Kentucky über dieses Thema gesprochen habe, waren alle ohne Ausnahme positiv.

Wenn man sich die Kosten pro VDP ansieht, wird es plötzlich wichtig, messbar und tatsächlich ein neuer KPI, weil man tatsächlich für die Kosten pro VDP-Seite bezahlt. Ein Besuch auf Ihrer eigenen Website kann mehr kosten als auf einem Portal, aber was sollte der Unterschied sein? In den USA zahlt der Händler mehr als das 6-fache für jede VDP-Seite als eine VDP-Seite auf Autotrader.com, oder Cars.com. Ähnliche Messmodelle, die wir bei Ligier Store Doesburg für die Kosten pro VDP-Ansicht über Gaspedaal verwenden, oder eine VDP-Ansicht auf Marktplaats sind immer zu gunsten der Letzteren. Ich stimme zu, ich ziehe es auch auf meiner eigenen Website vor, weil das mein Ego ist, mehr Besucher zu wollen, aber wenn man rein auf die Portale in den Niederlanden schaut, Autotrack, Voabivag, Autoscout und Marktplaats, dann ist es der kostengünstigste Weg, Ihr Autoinventar zu bewerben, wenn Sie mehr VDP-Ansichten wollen. Je mehr VDP-Ansichten, desto mehr Leads, Möglichkeiten erhalten Sie und letztendlich verkaufen Sie mehr. Es ist also großartig, dass die VLA endlich in die Niederlande kommt, aber dann zeigt es auch endlich, dass Portale der effizienteste Weg sind, Ihr Autoinventar zu bewerben!

Lees ook

#DCDW invest in people
15 februari 2024

Warum Sie investieren und sich Zeit nehmen müssen!

Eindelijk winst #DCDWeekupdate
9 februari 2024

Endlich Betrieblicher Gewinn!

1 februari 2024

Da gehen wir wieder!

26 januari 2024

Anteilseigner Carmen Automotive BDC